Logo Kanton Bern / Canton de BerneBeratungsstelle Berner Hochschulen
  • de
  • fr
  • en

Grundbedürfnisse

Was macht uns Menschen glücklich? Was sollten wir beachten, damit es uns gut geht und wir uns in eine positive Richtung weiterentwickeln können? Wir geben Ihnen ein paar Anregungen dazu.

Gemäss Klaus Grawe, einem ehemaligen Psychologieprofessor der Universität Bern, «gedeihen» wir unter ganz bestimmten Bedingungen besonders gut. Und zwar dann, wenn es uns gelingt, die folgenden Grundbedürfnisse zu befriedigen:

  • Bedürfnis nach Steigerung/Schutz des Selbstwertes
  • Bedürfnis nach Bindung
  • Bedürfnis nach Lust bzw. Vermeidung von Unlust
  • Bedürfnis nach Orientierung, Kontrolle und Kohärenz

Gemäss Paul Dolan, einem britischen Psychologieprofessor der London School of Economics, kommt zudem der Sinnhaftigkeit eine herausragende Rolle zu. Konkret heisst dies, dass wir am ehesten glücklich werden, wenn wir: 

  • enge und positive soziale Bindungen aufbauen können
  • uns aufgehoben fühlen
  • uns als wertvoll erleben
  • viel Freude und wenig Schmerz erleben
  • Kontrolle über unser Leben haben
  • viel Sinnhaftigkeit erleben

Auf der anderen Seite stellt eine Frustration dieser Grundbedürfnisse einen fruchtbaren Boden für psychische Störungen dar. Gemäss diesen Theorien ist unser gesamtes Tun darauf ausgerichtet, diese Grundbedürfnisse zu befriedigen.

Während einige Autoren von Glücklichsein (happiness) sprechen, verwenden andere den Begriff «subjektives Wohlbefinden» (subjective well-being). Wir verwenden hier meist den Begriff «Wohlbefinden», da dieser sowohl einen mentalen als auch einen körperlichen Aspekt hat und gut mit der Gesundheitsdefintion der Weltgesundheitsorganisation (WHO) korrespondiert.

Die WHO definiert Gesundheit folgendermassen: «Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen» (WHO, 1946). Hin und wieder sprechen wir von Glücklichsein, da dieser Begriff bei gewissen Punkten treffender ist.

Auch unser Berater Philipp Schmutz hat sich schon mit der Frage auseinandergesetzt, was ein glückliches Leben ist. Schauen Sie hier das Video: 

  • Beratungsangebot (Übersicht)

  • Workshops (Übersicht)

Seite teilen