Logo Kanton Bern / Canton de BerneBeratungsstelle Berner Hochschulen
  • de
  • fr
  • en

Lebenshaltungskosten

Nebst den Studiengebühren fallen während dem Studium natürlich auch allgemeine Lebenshaltungskosten an. Eine persönliche Budgetplanung kann Ihnen helfen, einen Überblick über Ihre Ausgaben und Sicherheit in der Finanzierung Ihres Studiums zu gewinnen.

Die Lebenshaltungskosten in der Schweiz sind grundsätzlich hoch. Sie sind aber auch individuell sehr unterschiedlich. So können sich sowohl die Wohnsituation, die Krankenkassenprämien, der persönliche Lebensstil oder auch Hobbies auf die Kosten auswirken. Deswegen empfiehlt es sich, ein persönliches Budget zu machen.

Einen hilfreichen Budgetvorschlag für Studierende hat die Studierendenschaft der Uni Bern (SUB) ausgearbeitet:

Budgetberatung Schweiz ist die Dachorganisation von über 30 Budgetberatungsstellen, die vorwiegend im deutschschweizerischen Sprachraum tätig sind. Sie finden auf dieser Webseite zahlreiche hilfreiche Infos und Tipps:

Budget als Grundlage für Stipendien und Darlehen

Budgets dienen den Stipendienstellen der Kantone meist auch als Grundlage für die Gewährung von Stipendien oder Darlehen. Falls Sie im Kanton Bern ein Stipendiengesuch stellen möchten, finden Sie die Normwerte für die Lebenshaltungskosten auf der Website der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD):
  • Stipendien und Darlehen

  • Nebenjob

  • Stiftungen und Fonds 

  • Studienkosten 

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Lebenshaltungskosten